GRB – Gesellschaft für Risikomanagement mbH
 
 

Honorarärzte und Honorarärztinnen

Safety Clip der BDC Mitgliederzeitschrift “Passion Chirurgie” im Februar 2013

Aus der deutschen Krankenhauslandschaft ist sie heute nicht mehr wegzudenken: die Honorararzttätigkeit. Immer mehr Kliniken setzen nicht mehr ausschließlich Ärztinnen und Ärzte ein, die im Krankenhaus angestellt sind. Zunehmend werden Kooperationsverträge mit externen – oft auch niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten – geschlossen, die Behandlungen im Krankenhaus übernehmen.

Was passiert jedoch, wenn ein Patient oder eine Patientin die Therapie einer Honorarkraft im Krankenhaus bemängelt? Wer haftet in diesem Fall? Die Klinik? Der Honorararzt bzw. die Honorarärztin? Beide zusammen? Und welche Versicherung ist bei Anspruchserhebungen eintrittspflichtig?

Um diese Fragen zu beantworten, ist zu berücksichtigen, dass sich hinter dem oftmals in Kooperationsverträgen verwendeten Begriff „Honorararzt“ verschiedene Formen der Zusammenarbeit zwischen Externen und Krankenhäusern verbergen können.


Downloads
Safety Clip - Honorarärzte und Honorarärztinnen - PDF-Download