GRB – Gesellschaft für Risikomanagement mbH
 
 

Deutscher Preis für Patientensicherheit 2019

Bewerbungsschluss verlängert

Um die Sicherheitskultur im Gesundheitswesen nachhaltig zu fördern, sind Ideen und Maßnahmen sowie ein offener Dialog über Risiken und Fehler notwendig. Der vom Aktionsbündnis Patientensicherheit gemeinsam mit der Ecclesia Versicherungsdienst GmbH, Aesculap AG, MSD SHARP & DOHME GMBH und dem Thieme-Verlag ins Leben gerufene Deutsche Preis für Patientensicherheit setzt genau an dieser Stelle an. Gesucht werden zukunftsweisende Best Practice-Projekte und praxisrelevante Forschungsarbeiten zu den Themen Patientensicherheit und Risikomanagement.

Jetzt online bewerben!

Akteure aus dem Gesundheitswesen, Institutionen, Verbände und Wissenschaftler sind aufgerufen, praxisrelevante Erkenntnisse für die Verbesserung der Patientensicherheit einzureichen. Der Förderpreis ist mit insgesamt 19.500 Euro dotiert und wird im Mai 2019 auf der APS-Jahrestagung in Berlin verliehen.

Der Bewerbungsschluss für die Teilnahme wurde bis zum 18. November 2018 verlängert. Weitere Informationen sind dem Ausschreibungsflyer zu entnehmen.